Wir sind Rosenmund – seit mehr als 210 Jahren fest verankert in den Gebäuden der Region.

Geschichte

Handwerk, das Generationen überdauert.

Die Geschichte der Rosenmund Haustechnik AG reicht derart weit zurück, dass die Anfänge nicht einmal bis ins Detail festgehalten sind. Man kann einzig mit Sicherheit sagen, dass die Produkte von Rosenmund bereits um die Jahrhundertwende vom 18. ins 19. Jahrhundert fester Bestandteil in den Haushalten der Region Basel waren. Damals noch in Form von Messern. 

Mit seinem Geschäft legte Daniel Rosenmund den Grundstein für diese Geschichte, zu der – allein schon mit dem Lesen dieser Zeilen – nun auch Sie gehören. Vieles hat sich getan in den letzten 210 Jahren. Unsere hohen Ansprüche an die Qualität, die wir bieten und die Liebe zu unserer Kundschaft sind aber vom ersten Tag an bis heute unverändert geblieben.

Erste Jahre

Wie alles begann.

Um die Jahrhundertwende vom 18. zum 19. Jahrhundert arbeitete an der Kanonengasse in Liestal ein Messerschmied namens Daniel Rosenmund. Er begründete den Anfang der Firmengeschichte. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts betrieb Carl Rosenmund eine Bau- und Kunstschlosserei und spezialisierte sich später auf die Fabrikation von Kochherden. Ende des 19. Jahrhunderts brachte Carls Sohn Louis Rosenmund-Ritter mit der Montage von Sanitär-Installationen ein neues Geschäftsfeld in die väterliche Firma ein.

Neue Wege

Kompetenzen für den Fortschritt.

Nach dem Ersten Weltkrieg folgten die harten Zwanzigerjahre und die Entwicklung des Unternehmens stagnierte, bis schliesslich 1927 und 1935 Louis’ Söhne in die Firma eintraten: Hans und Louis. Louis war ausgebildeter Heizungsingenieur und gründete die Heizungsabteilung. 1935 wurde die Firma in die Kollektivgesellschaft L. + H. Rosenmund umgewandelt und an der Riehentorstrasse in Basel ein Zweigbetrieb eröffnet, um dem Basler Gesamtarbeitsvertrag unterstellt zu werden. Damit konnte Rosenmund auf dem Stadtgebiet arbeiten und die Firma weiter wachsen.

Wachstum

Mehr Platz für den Aufschwung.

Nach dem Zweiten Weltkrieg ging es steil bergauf. Dies erforderte auch immer wieder bauliche Massnahmen. So entstanden 1961 das Bürogebäude am Gestadeckplatz in Liestal und im Jahre 1970 der grosse Neubau an der Hammerstrasse in Basel. Und wieder rückte eine neue Generation nach: Peter und Hansueli Rosenmund traten 1963 und 1976 in die Firma ein.1973 gründeten sie die Aktiengesellschaft Rosenmund AG. 

Generationenwechsel

Mit Vielseitigkeit durch die Krise.

Die allgemeine wirtschaftliche Rezession brachte Mitte der siebziger Jahre ein starkes Abschwächen der Baukonjunktur mit sich und stoppte vorerst die bis dahin konstante Aufwärtsentwicklung unseres Betriebes. Doch zeigte sich hier, dass die vielseitigen Tätigkeiten in verschiedenen Fachgebieten sowie der Mix aus Fabrikation und Ausbau einen guten Schutz gegen allfällige Krisen des Gesamtunternehmens darstellten. So hat die Firma auch die Rezession relativ schadlos überstanden.

Technologien

Aus Tradition der Zukunft gewidmet.

Zu den historisch gewachsenen Betriebszweigen Heizung, Sanitär, Mechanik, Schlosserei und Rohrleitungsbau kamen im Laufe der Jahre die Abteilungen Lüftung und Kälte hinzu. Auch haben wir uns schon früh der Arbeit mit nachhaltigen Energien zugewendet und bereits auf Computer gesetzt, als die meisten Handwerksbetriebe noch rein analog gearbeitet haben. So sind und bleiben wir stets mit Begeisterung dabei, wenn es um neue Technologien und innovative Produkte geht, mit denen wir noch mehr Komfort in die Räume unserer Kund:innen bringen können.

Teamwork

Gemeinsam Geschichte schreiben.

Dass eine derart lange, von Erfolgen geprägte Firmengeschichte nur mit einem zuverlässigen, gut qualifizierten Team zu bewältigen ist, liegt auf der Hand. Umgekehrt war es für die Unternehmensleitung von der ersten Generation an selbstverständlich, den Mitarbeitenden auch möglichst viel zurückzugeben. So haben am Ende nicht wenige Mitarbeitende nach ihrer Ausbildung bei der Rosenmund AG ein Leben lang für unseren Betrieb gearbeitet. Daran hat sich übrigens nicht viel verändert: Die gegenseitige Wertschätzung ist bis heute deutlich spürbar.

Familienunternehmen

In der 7. Generation für Sie da.

Mit Florian Rosenmunds Eintritt in die Firma 2014 geht die Firmengeschichte nun bereits in die siebte Generation über und der Familienbetrieb bleibt fest in der Region verankert. Wir kennen die Gepflogenheiten unserer Kundschaft bestens und verfügen über ein breites Netzwerk. Viele unserer Kund:innen betreuen wir bereits seit Jahrzehnten. Dieses uns entgegengebrachte Vertrauen bestärkt uns in unserer Arbeit und ist Tag für Tag ein Ansporn, unser Bestes zu geben. So profitieren Sie bei der Rosenmund Haustechnik AG auch in Zukunft von erstklassiger Handwerkskunst und exzellentem Service bei jedem Projekt.

Die Vergangenheit schätzen, die Gegenwart gestalten, die Zukunft sichern – diesem Motto ist unser Familienbetrieb seit Anbeginn treu.
Rosenmund Haustechnik AG
Florian Rosenmund
Bereichsleiter Administration